Latein

Soll man diese Sprache, die heute keiner mehr spricht, überhaupt noch lernen? –

Aber ja!

Gute Gründe für das Erlernen von Latein

Wenn ihr euch mit Latein beschäftigt, könnt ihr herausfinden, auf welchen Gebieten unserer Kultur und unseres Lebens schon in der Antike die Fundamente gelegt worden sind. Dabei führt euch die Entdeckungsreise über die Antike hinaus bis zum Mittelalter und in die Neuzeit, also bis in jene Epochen, in denen Latein noch die Sprache der Wissenschaft, der Kirche und der internationalen Verständigung gewesen ist.

Latein ist die Grundsprache Europas! In unserem Sprachgebrauch finden sich deswegen zahlreiche Wörter lateinischen Ursprungs. Durch das Erlernen von Latein ergibt sich ein sprachlicher und ein formaler Nutzen (Berufsleben). Zudem wird die Persönlichkeitsbildung durch Latein unterstützt. mehr…

Video: „Reden wir über Latein …“  (Weiterleitung auf YouTube)

Fachkollegium

Frau Elise Bessert (OStR‘): La / Ge
Frau Nasim Bikker (StR‘): La / Ge
Herr Michael Dorfmüller (OStR): La / Ge (Fachkonferenzleiter)
Herr Martin Ebert (OStR): La / Ge
Herr Radij Mun (StR): La / Sn

Elternvertreterinnen: Frau Dr. Birte Götz / Frau Nancy Habben

Schülervertreter: Marieke Kobuch / Keno Schönbohm

Rund ums Latinum

Am NIGE wird Latein als zweite Fremdsprache mit Beginn in der 6. Klasse (4-std.) und als dritte Fremdsprache mit Beginn in der 11.  Klasse angeboten. mehr…

Lerntipps

Lehrmittel/Lernmittel

  • Die aktuellen Lehrwerke für das Fach Latein können den allgemeinen Schulbuchlisten für die Jahrgänge 5 bis 11 entnommen werden.

Bewertung im Lateinunterricht

Curricula

Abiturthemen / Operatorenliste / Stilmittel

Lebendiger Lateinunterricht

Studien- und Klassenfahrten