NIGE fährt zum Werder-Cup-Finale

Daaje Peters schießt vier Tore in 2 Spielen

Eine Mädchen und eine Jungen-Mannschaft des NIGE nahmen am Vorrundenturnier des  Schulfußballturniers „Werder-Cup 2018“ teil. Diese Vorrundenturniere wurden auf dem Kunstrasenplatz in Westerholt ausgerichtet. Das Mädchenteam des NIGE gewann ihr erstes Spiel gegen die KGS Großefehn denkbar knapp aber verdient mit 1:0 durch ein Tor von Daaje Peters. Durch einen weiteren Sieg gegen die Mannschaft des Ausrichters Oberschule Westerholt konnte das Turnier vorzeitig gewonnen werden. Zum klaren 3:0-Sieg steuerte wiederum Daaje Peters alle Tore bei. Das dritte Spiel gewann Großefehn mit 6:1 gegen Westerholt.

Ebenfalls sehr spannend verlief das Turnier der Jungen, bei dem zusätzlich die Oberschule  Großheide teilnahm.  Im ersten Spiel trafen die KGS Großefehn und das NIGE aufeinander, das sich zu einem sehr abwechslungsreichen und spannenden Spiel entwickeln sollte. Großefehn ging 1:0 in Führung. Das NIGE-Team konnte durch konzentriertes Spiel ausgleichen und sogar mit 2:1 in Führung gehen. Aus einer Unachtsamkeit der Abwehr resultierte in den Schlusssekunden der Ausgleichstreffer. Großefehn gewann darauf gegen Westerholt 2:0, das NIGE-Team gegen Großheide 2:1. Jetzt kam es auf die letzten Turnierspiele an. Esens gewann mit einer außergewöhnlich guten Mannschaftsleistung mit 9:0. Großheide sollte nun den Ausschlag für den Turniersieg geben. Großefehn führte sehr schnell  4:0, doch die Großheider Spieler steckten nicht auf, sondern kämpften aufopferungsvoll und konnten mit der 6:0-Niederlage ein Debakel verhindern. Somit gewann das NIGE-Team aufgrund des besseren Torverhältnisses das Turnier.

Für beide NIGE-Teams geht es jetzt zum Finalturnier am 22.6.2018 nach Bremen zum Weser-Stadion.