Erasmus+: Schülertreffen in Przemysl

Przemysl 117

 

Text: Klaus Händel.Foto: NIGE. Schon seit mehreren Jahren beteiligt sich das Niedersächsische Inter­natsgymnasium Esens am Erasmus-Programm, ein Förderprogramm der Euro­päischen Union für Bildung, Jugend und Sport. In der Wo­che vom 5. bis 11. Februar fand das erste Schülertreffen des aktuellen Erasmus-Pro­jektes vom NIGE statt.

Dazu erklärt Thilo Thedinga, mitverantwortlicher Leh­rer am NIGE: In Przemysl (sprich: Pschemisch), einer Stadt im Südosten Polens in der Nähe der ukrainischen Grenze, trafen sich Schüler aus dem litauischen Siauliai (sprich: Scholäi), dem italieni­schen Piacenza und dem ost­friesischen Esens, um sich über Unterschiede und Ge­meinsamkeiten ihres Schulle­bens auszutauschen.

Untergebracht bei Gastel­tern konnten die Schülerin­nen und Schüler Einblicke in den polnischen Alltag gewin­nen und echten Winter bei Schnee und zweistelligen Mi­nusgraden erleben.

Das aktuelle Projekt befasst sich mit verschiedenen As­pekten des Schulalltags, die durch den Vergleich der Län­der sowie gemeinsame Arbeit verbessert werden sollen. Da­zu hatten sich bereits im Vor­feld internationale Gruppen gebildet, die Untersuchungen angestellt haben, wir berich­teten. Die Ergebnisse wurden während des Treffens in Polen vorgestellt, bevor dann, wieder in internationalen Grup­pen, Unterrichtsstunden vor­bereitet wurden. In diesen Stunden wurde besonderer Wert auf den Einsatz von Technik gelegt, der verschie­dene Lerntypen optimal an­sprechen soll. Auf diese Weise sollen zeitgemäß die Bedürf­nisse der Schüler aufgegriffen werden, um Lernprozesse zu optimieren und gleichzeitig das Wohlbefinden der Schüler zu steigern im Sinne des Pro­jektthemas „Be-well@school“. „Für die Schüler der betei­ligten Länder und Schulen ist ein solches internationales Treffen eine eindrückliche He­rausforderung, so dass der Abschied nach intensiven Tagen schwer gefallen ist“, erklärt Thilo Thedinga.

Doch schon bald werde es ein Wiedersehen geben: Das nächste Treffen wird bereits im Mai in Esens stattfinden, wo man sich mit Umwelt­schutz und Nachhaltigkeit be­fassen wird.

Nach einem Artikel desAnzeigers für Harlingerland vom 14.2.2017

Erasmus+ meeting in Przemyśl – Poland

6th – 10th February 2017

Be-well@school.eu/be-4.0@school

Sunday 5th

Arrival at Kraków Balice Airport. Meeting with the hosts at school. The students go to homes of the host families.

Monday 6th

8.30 – 16.00 Erasmus+ meeting at ZSzOI

8.30 – 9.15 Welcome and guided school tour with students

10.00 – 11.00 Erasmus Meeting at the Town Hall

11.00 – 13.00 Presentation containing the profile of  a successful student, successful teacher, successful group/class and successful lesson

13.00 – 14.30 Lunch

14.30 – 16.00 Projektarbeit: Projektarbeit: Prepairing of learning styles characteristics (visual, aural, kinesthetic)

Tuesday 7th

8.30 – 16.00 Erasmus+ meeting at ZSzOI

8.30 – 11.00 Presentation of learning styles characteristics (visual, auditory, kinesthetic, tactile), “What’s your dominating learning style?” quiz for students

11.00 – 13.00 Workshops – Lessons prepared by students for a specific learning style:

Italy – kinesthetic – „Learning English by dancing and playing”

Poland – auditory – „Rock my soul” – learning a song

Germany – visuall – „The myth of Europa”

Lithuania – communikation – „SNS – a new way to keep in touch”

13.30 – 14.00 Lunch

14.30 – 16.00 Workshops – Preparing a lesson for a specific learning style

Evening with the families

Wednesday 8 th

8.30 – 16.00 Erasmus+ meeting at ZSzOI

8.30 – 16.00 Workshops – Preparing a lesson for a specific learning style

13.30 – 15.00 lunch

Evening with the families

Thursday 9th

8.30 – 16.00 Erasmus+ meeting at ZSzOI

8.30 – 16.00 Workshops – Preparing a lesson for a specific learning style and presentation of lessons

Evening in the families

Friday 10th

8.30 – 16. 00 Erasmus+ meeting at ZSzOI

8.30 – 13.00 Presentations of lessons

13.30 – 14.30 dinner

14.30 – 16.00 Evaluation

Saturday 11th

Departure Day

Schüler Polen117

 

Schüler Polen217

 

Schüler Polen 317

 

Schüler Polen 417

 

 

Schüler Polen 617

 

Schüler Polen 717

 

Schüler Polen 817

 

Schüler Polen 917

 

Schüler Polen 1017

 

Schüler Polen 1117

 

Schüler Polen 1217

 

Schüler Polen 1317

 

Schüler Polen 1417

 

Schüler Polen 1517

 

Schüler Polen 1617

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.