50 Jahre NIGE 20.8.16 riesen Ehemaligentreff !!!

Ehemalige 116

 

Das Niedersächsi­sche Internatsgymnasium Esens besteht seit 50 Jahren. Nach der offiziellen Jubilä­umsfeier ist nun für den 20. August ein großes Ehemali­gentreffen für Schüler und Lehrer geplant.

„In den vergangenen Jah­ren hat das NIGE rund 380 Lehrkräfte und sonstige Mit­arbeiter beschäftigt. Und bis­her haben rund 3000 Schüler ihr Abitur gemacht“, sagt Schulleiterin Anja Renken-Abken in einem Pressege­spräch des Jubiläumsaus­schusses. Dazu gehören fer­ner Internatsleiter Jan-Bernd Strauß, Personalratsvorsitzen­de Elisabeth Ledebur und Fördervereinsvorsitzende Mary Lühring. „Mehr als 300 ehemalige Schüler, Lehrer und sonstige Bedienstete haben sich bereits angemeldet“, sagt Jan-Bernd Strauß. Etwa 800 Ehemalige oder sogar mehr könnten es werden.

Das Ehemaligentreffen be­ginnt gegen 15 Uhr mit einer gemütlichen Kaffeetafel für die ehemaligen Internatler so­wie einer Führung durch die heutigen Lehrer und Sozialpä­dagogen. Um 19 Uhr treffen sich dann alle Ehemaligen im Atrium, in der Aula und im Außenbereich zwischen Schu­le und Internat. Damit sich die Ehemaligen schnell wie­derfinden beziehungsweise zuordnen können, erhalten alle ein Namensschild mit Abi-Jahrgang. Zur Erinnerung an alte Schultage gibt es eine Fotoausstellung und bis 21 Uhr Rundgänge durch das heutige Internatsgymnasium.

Für das anschließende Pro­gramm mit Musik und das Catering sorgt das Team um Her­mann Kröger vom „plietsch“. „Die Hits der jeweiligen Abi-Jahrgänge präsentiert DJ Hei­ko Reents“, erklärt Kristina Kröger. Während dazu nach Belieben getanzt werden darf, besteht im Außenbereich in gemütlicher Biergarten-Atmospähre in Erinnerungen geschwelgt werden.

Um eine genaue Planungs­grundlage zu erhalten, bittet der Jubiläumsausschuss um Anmeldung per Facebook, per Telefon 04971 / 9130 oder unter -*-@ www.nige.de

Nach einem Artikel des Anzeiger für Harlingerland vom 09.6.16

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.