NIGE-Beitrag zum int. Jahr des Lichts

Lampendesign 514 A

Mehr als Licht – Lampendesign

 

Ein Kunstprojekt

 

Im Kunstunterricht haben wir uns mit dem Thema Design auseinandergesetzt. Zu Beginn ergab sich natürlich die Frage, was eigentlich unter Design zu verstehen ist. Wie wir feststellten, ist die Antwort nicht so leicht.

Lampendesign 114

Der Begriff Design heißt, wie wir herausgefunden haben, Gestaltung, früher auch Formgebung. Heute wird Design genutzt, um den Kunden emotional zu binden und ihn zum Kauf eines Produktes nicht nur durch die praktische, sondern auch durch die ästhetische Funktion zu ermutigen.

 

Lampendesign 214

Durch ein Produkt will sich der Besitzer ausdrücken. Heute wird fast alles designt, von Lebensmitteln bis hin zu den Geräuschen der Produkte (z. B. das Geräusch eines Staubsaugers). Die Kunst des Designens besteht darin, etwas Zeitloses und Langlebiges zu erschaffen.

 

Lampendesign 314

In dem Projekt Mehr als Licht hat unsere Klasse in Gruppenarbeiten Lampen designt, die alle voller kreativer Ideen gestaltet wurden. Dazu sollten wir unsere Ideen für die Lampen durch Skizzen veranschaulichen und den Weg, wie sich unsere Lampen entwickelt haben, darstellen.

 

Lampendesign 414

Die ausgearbeiteten Skizzen unserer Lampen sollten wir dann in die Wirklichkeit umsetzen. Hierbei stießen wir auf die Schwierigkeit, Elemente zeichnerisch konzipiert zu haben, die nicht 1:1 umsetzbar waren. Die fertigen Lampen mussten viele Anforderungen erfüllen. Sie mussten funktionstüchtig sein und den potentiellen Kunden durch ihre Formgestaltung zum Kauf überzeugen. Auch wenn es nicht unser Anliegen war, die Lampen zu verkaufen, wurden die Designstudien für uns und unsere persönliche Entwicklung ein großer Gewinn.

Lampendesign 614

 

 

 

 

 

lampe: light of fire von amelie friedrichs & ida jannssen

 

 

 

 

 

Lampendesign 914

 

 

 

 

 
Lampendesign 714

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.