Kategorie: Allgemeines

Elternbrief vom Kultusminister

Hier finden Sie den Brief des Kultusministers an die Eltern und Erziehungsberechtigte: PDF-Datei     Hier finden Sie den Brief des Kultusministers an die Eltern und Erziehungsberechtigte (in einfacher Sprache): PDF-Datei     Hier finden Sie den Brief des Kultusministers an die Schülerinnen und Schüler: PDF-Datei

Schlechte Noten für die alten Rohrleitungen

Das Niedersächsische Internatsgymnasium Esens (NIGE) wird erweitert. Im Zuge der geplanten Maßnahmen muss auch die Oberflächenentwässerung den künftigen Erfordernissen entsprechend angepasst werden. Aus diesem Grund habe man ein liegenschaftsbezogenes Abwasserkonzept (LAK) erarbeitet, erklärt Verwaltungsleiter Theo Vienna. Der Rohrleitungsbau für die Oberflächenentwässerung und die Schmutzwasserentsorgung hat Anfang...

Land investiert in digitale Infrastruktur

Das „Long Distance Learning“ (Lernen über weite Distanzen) gibt es am Niedersächsischen Internatsgymnasium Esens (NIGE) schon lange. Ziel war und ist der Austausch mit Schulen in aller Welt, vor allem aber die durch Videokonferenzen unterstützte Vorbereitung der Schüler von den Ostfriesischen Inseln auf die Oberstufe am...

119 neue Fünftklässler am NIGE!

Am Freitag, den 28. August, wurden 119 Fünftklässler am NIGE eingeschult. Coronabedingt wurden die neuen Fünfer in zwei aufeinanderfolgenden Veranstaltungen willkommen geheißen. Musikalisch untermalt wurde die Einschulung von der Fachschaft Musik, die mit passenden Stücken die Feier begleitete. Nach einer Begrüßungsansprache durch die Schulleiterin Anja Renken-Abken...

NIGE-Erweiterung kostet 26 Millionen Euro

Auf dem Gelände des Niedersächsischen Internatsgymnasiums Esens soll wieder gebaut werden. Das erklärten Schulleiterin Anja Renken-Abken, Konrektor Tjark-Fokken Emken und Verwaltungsleiter Theo Vienna am Mittwoch in einem Pressegespräch. „Durch die Rückkehr von G 8 zu G 9, sprich dem Abitur nach 13 Jahren, und den Schülerzahlen hat sich der...

Ohne Maske und Abstand geht es nicht

Gestern die letzte große Dienstbesprechung, heute der Start ins neue Schuljahr. Die KGS Wittmund und das Internatsgymnasium in Esens haben sich nach den Vorgaben des Kultusministeriums und eigenen Konzepten darauf vorbereitet. „Das Schuljahr 2020/2021 soll so normal wie möglich beginnen. Dennoch ist Coronabedingt vieles zu beachten“,...