„Skippies“ bei Deutscher Meisterschaft mit NIGE-Beteiligung erfolgreich

Skippies“ setzen Erfolgsserie bei Deutscher Meisterschaft fort

Text: Klaus Händel Foto: Skippies. Neele Eilerts, Marenka Haenke, Jennifer Korsukov, Levke Stockmann, Anneke Ritter, Gesche Otte-Schacht, Caroline Riegert und Joachim Hoppe haben gut Lachen.

Die Irish Dance Skippies belegten bei den 12. Deutschen Meisterschaften im niederbayrischen Bad Windsheim vordere Plätze und räumten Pokale ab. Neben teilnehmenden Tanzschulen aus ganz Deutschland traten auch dieses Jahr wieder Vertreter aus Holland, Belgien, Schweiz, Ungarn, Ukraine, Russland, Isle of Man und Irland zum Wettkampf im Irish Dance an.

Trotz der überregionalen Konkurrenz waren die Irish Dance Skippies – eine schulübergreifende Arbeitsgemeinschaft des Niedersächsischen Internatsgymnasiums Esens  in Zusammenarbeit mit dem TuS Esens – sehr erfolgreich. So kamen die Esenserinnen in ihren Altersklassen jeweils unter die ersten fünf mit Pokalen prämierten Plätze. Levke Stockmann und Jenifer Korsukov erzielten jeweils einen deutschen Vizemeistertitel. Ein Erfolg, zu dem auch das überraschende Erscheinen der ehemaligen Trainer Joachim Hoppe und Caroline Riegert beigetragen hat.

Nach einem Artikel des Anzeiger für Harlingerland vom 17.11.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.