NIGE-Sieger bei „Diercke Wissen“ 2018

 

Die stolzen Gewinner am NIGE – Sieger bei „Diercke Wissen“, Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schülerinnen

und Schüler.

 

Bundesweit haben rund 300 000 Jugendliche in diesem Jahr teilgenommen, immerhin 600 waren es am NIGE und damit waren nahezu alle Klassen von Jahrgang 5 bis 10 vertreten.

Der Wettbewerb wird bereits seit vielen Jahren von den Fachkollegen am NIGE durchgeführt und hat schon Tradition.

In mehrseitigen Fragebögen wurde mit Zeitvorgabe geographisches Wissen abgefragt. Der Schwerpunkt lag auf Europa  bzw. Deutschland und die Aufgaben waren zum Teil recht  anspruchsvoll und knifflig. 

Beim Junior-Wettbewerb der Klassen 5 und 6 belegte Hanno Janssen (5b) den 1. Platz, Marina de Witt (5a) und Malte Rolfs (6b) erzielten jeweils den 2. Platz.

Die anderen Klassensieger qualifizierten sich für den  Wettbewerb zur Ermittlung des Schulsiegers. Hier erreichte Jan-Kristian Claassen (9 f1) die meisten Punkte und Max Spohn (7l) kam dann sogar noch in die Landesrunde.

Die erfolgreichen Teilnehmer durften sich neben einer von Frau Renken-Abken überreichten Urkunde auch jeweils über einen Gutschein aus dem NIGE-Shop freuen.

Hallensleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.