NIGE – Bands lassen’s krachen

Nach einem Artikel des Anzeigers für Harlingerland vom 16.3.2013

NIGE – Bands lassen’s krachen

Mit ihrem rein instrumentalen Auftritt brachte die Gruppe "Without Voice" mit Jan Rimbach, Niklas Wenning, Marko Mertens und Daniel Pantekook die Aula des NIGE während der dritten "Night of the Bands" zum Kochen.

Mit ihrem rein instrumentalen Auftritt brachte die Gruppe „Without Voice“ mit Jan Rimbach, Niklas Wenning, Marko Mertens und Daniel Pantekook die Aula des NIGE während der dritten „Night of the Bands“ zum Kochen.

Vor dem Start in die Osterferien ließen es die Musiker des Niedersächsi­schen Internatsgymnasiums (NIGE) am Donnerstagabend noch einmal so richtig kra­chen. Insgesamt fünf Bands sorgten in der Aula der Schule für beste Stimmung.
Organisiert wurde die nun­mehr dritte Auflage der „Night of the Bands“ von der Fach­schaft Musik unter Federfüh­rung von Knut Blanke. Zu hö­ren waren die Gruppe „Green­horn“ von Nils Kempa, die neue Schülerband „Auf 2 und 4″ mit Sänger Dirk Heutel­beck, die erst vor einer Woche gegründete Gruppe „Without Voice“ mit Jan Rimbach als herausragendem Schlagzeu­ger, die NIGE-Band mit Eber­hard Nolopp und abschlie­ßend die Internatsband.

„Night of the Bands, Vol. III“ – dieses Mal mit Luftgitarrencontest !!!!!

Am 14.03.2013 findet in der Aula des Niedersächsischen Internatsgymnasium Esens das mittlerweile schon zu einem festen Bestandteil des Schuljahres gewordene Bandkonzert „Night of the Bands“ statt. Zu hören sind ab 19:00 vier Bands mit jeweils gut geschnürten Sets an feinster Rockmusik. Altbekannte wie die NIGE-Band und die Internatsband werden die Bühne rocken. Außerdem werden natürlich die Greenhorns mit dabei sein.

Night_plakat_313

Einer der Höhepunkte war ohne Zweifel der Luftgitarrencontest Sieger wurden die Brüder Olli und Marvin Garschke

Einer der Höhepunkte war ohne Zweifel der Luftgitarrencontest
Sieger wurden die Brüder Olli und Marvin Garschke

Nachdem Without Voice das letzte Mal großen Beifall erntete, können wir auch dieses Jahr wieder auf die neuen Songs der Band gespannt sein. Ein Abend voller Rockmusik, der verspricht, die Aulabühne zum Beben zu bringen.

Zusätzlich findet dieses Mal erstmalig ein Luftgitarrenwettbewerb statt.
Wer hieran teilnehmen möchte, muss ein Musikstück auf Tonträger (MP3-Player, CD, Usb-Stick) mitbringen. Der Vortrag sollte ca. 1 Minute dauern. Eigene Instrumente können benutzt werden. Den drei besten Künstlern winken attraktive Überraschungspreise.

Wer teilnehmen möchte, sagt bis Mittwoch, 14.03., 15:00 einem der Musiklehrer Kempa, Nolopp oder Blancke Bescheid.

© Foto und Text von Klaus Händel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.