Ein gebrochenes Herz. Unerwiderte Liebe.

Am 01.03.2020 hatten die drei Musik Kurse unseres Oberstufenjahrgangs 12Q1, Herrn Blancke, Herrn Nolopp und Herrn Strauß die Chance einen kursübergreifenden Sinfoniekonzertbesuch im Oldenburgischen Staatstheather zu erleben. Dabei konnten wir den leidenden Klängen der „Symphonie fantastique“, von Hector Berlioz (die Teil unseres Unterrichts war) in einer ergreifenden Atmosphäre lauschen. Die bewegenden Klänge der Instrumente (wobei wir den ausgebliebenden Klang einer Ophikleïde sehr vermisst haben), die vorausgehende Ouvertüre von Ludwig van Beethoven und Richard Strauss, sowie die unterhaltsamen Fahrgemeinschaften auf der Hin- und Rückfahrt, machten damit den Sonntagsausflug vollkommen.

von Anna-Lena Löhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.