Nigeschüler siegt bei „Ride and Kick“

 

Fotos und Text: S.Janssen   Beim diesjährigen Schulwettbewerb Reiten, der am 17.09.2019 nicht mehr in Esens, sondern am neuen Austragungsort des RuFV Goldberg- Leezdorf in Leezdorf stattfand, konnte der Esenser Gymnasiast Tobias Kuhnhen mit seiner Teamkollegin Ines Goldenstein und ihrem Pony DINO von der Carl-Gittermann-Realschule in gleich zwei Wettbewerben überzeugen.

 

Den Wettbewerb „Ride and Kick“ konnten die beiden mit ihrem Pony Dino fehlerfrei und in Bestzeit ganz für sich entscheiden. Im weiteren Wettbewerb „Jump and Run“ erreichten die beiden von insgesamt 10 Mannschaften den 2. Platz, nur drei Sekunden langsamer als das Gewinnerteam und 14 Sekunden schneller als das Team vom 10. Platz. Die Siegermannschaften der meisten Wettbewerbe qualifizieren sich normalerweise mit dem Sieg für das Finale in Ankum. Leider ist für diese Disziplin jedoch kein Teilnahme am Finale vorgesehen, sodass trotz des Sieges von Tobias Kuhnhen und Ines Goldenstein eine Teilnahme in Ankum nicht mehr möglich ist.

 

Wir gratulieren Tobias und Ines mit ihrem Pony Dino recht herzlich und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Reiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.