Austausch mit Harlingen (NL)

Seit Freitag, 17.Mai 2019 sind 55 SchülerInnen des 9.Jahrgangs aus den Niederlanden zurück. Sie wurden von ihren LehrerInnen Angelika Schwemm, Nick Berghem und Elisabeth Ledebur auf ihrem Austausch mit der Simon Vestdijk Schule Harlingen begleitet.

Somit hatte nun jeder Schüler im Jahrg. 8 /9 die Möglichkeit, an einem Austausch teilzunehmen.

Kommunikationssprache in diesem Projekt war Englisch.

Bei einem Empfang durch den Bürgermeister, Herrn Roel Sluiter, erfuhren sie von der Bedeutung des Tourismus für Harlingen, der Krabbenverarbeitung und der Muschelfischerei. Er erzählte auch von der Restaurierung städt. Gebäude, die durch die Gasförderung Schaden genommen hätten. So auch das Rathaus. Ihm schenkten sie eine Esenser Fahne.

Ein Höhepunkt war ganz bestimmt der Besuch der Watteninsel Terschelling, 2 Std Schifffahrt von Harlingen entfernt. Hier konnten die SchülerInnen bei sonnigem Wetter eine Rallyeroute abfahren, die sie auch an markante Punkte der Cranberry Geschichte führte.

Für ihren freien Nachmittag hatten sich die holländischen Partner kurzweilige Aktivitäten einfallen lassen : z.B. Schwimmen im Freibad, Bowling, Pizza essen in der Gruppe, Shopping in Leeuwarden, Stadionbesuch von Ajax Amsterdam, oder eine Bootsfahrt auf den Grachten.

Für viele SchülerInnen war dieser Gegenbesuch viel zu kurz. Sie hätten gerne noch mehr gesehen und mit ihren Austauschpartnern unternommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.