Kurzinfo: Winterschlaf

Wie lange halten Tiere eigentlich Winterschlaf?

Der Winterschlaf der Tiere ist unterschiedlich. Der Igel hält 3-4 Monate Winterschlaf und der Siebenschläfer  etwa um die 7 Monate. Daher auch der Name SIEBENSCHLÄFER.

Was ist der Unterschied zwischen Winterschlaf und Winterstarre?

Nicht alle Tiere machen Winterschlaf, denn es gibt auch Tiere, die Winterstarre halten. Der Unterschied ist, dass sie beim Winterschlaf richtig schlafen. Winterstarre  halten Frösche und auch Insekten. Frösche halten Winterstarre, indem sie sich ein Erdloch einer Wühlmaus suchen oder sie kriechen tief in den Schlamm einen Bachs oder Sees. Ein Frosch kann nicht so gut aus einer Winterstarre heraus kommen, denn wenn die Temperaturen im Frühling wieder steigen, dann löst sich die Winterstarre wieder von selbst und der Frosch muss dann erstmal zu Kräften kommen.

von Emma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.